Klassen zur Förderung begabter Ballettschüler in Bern

 

Seit 1990 führt der Schweizerische Ballettlehrer-Verband SBLV in Bern jeweils am Samstag Nachmittag Klassen zur Förderung begabter Ballettschüler/innen im Alter von 11 - 16 Jahren durch. Der Unterricht steht tänzerisch und körperlich begabten Schülern aus der ganzen Schweiz offen, die allenfalls eine professionelle Ausbildung in Erwägung ziehen und mehrmals pro Woche in einer Ballettschule trainieren.

Die Zeitspanne zwischen dem 11. und 16. Altersjahr ist für die Tanzausbildung entscheidend. In diesen Jahren muss die für einen späteren Übertritt an eine anerkannte Berufsschule erforderliche Grundausbildung abgeschlossen werden. Da der verlangte technische Standard sehr hoch ist, sollte das Kind möglichst täglich trainieren und sich mit Schülern desselben Leistungsniveaus messen können. Seit Januar 2000 wurde der Unterricht der Förderklassen jeden Samstag um eine Lektion Modern Dance (Graham) erweitert. 

Der Unterricht, der in zwei bis drei Stufen eingeteilt ist, wird von qualifizierten, vom Schweizerischen Ballettlehrer-Verband empfohlenen Lehrkräften erteilt:  

Unterricht KLASSISCH:            Geneviève Chaussat, Leiterin Ecole de Danse Classique, Genève
Unterricht MODERN DANCE:
     Annemarie Parekh, Leiterin Studio Akar, Bern, und Michael Schulz, Bern

Es findet jährlich eine Aufnahmeprüfung statt, bei der Experten über die Zulassung neuer, sowie über den Verbleib bisheriger Schüler entscheiden.

Einmal pro Jahr werden die Eltern und Ballettlehrer der teilnehmenden Schüler/innen zu einer Unterrichtsstunde mit anschliessendem Informationsgespräch eingeladen.

Leider können diese Klassen nicht kostenlos durchgeführt werden. Die Eltern der aufgenommen Schüler bezahlen einen vom SBLV festgesetzten Unkostenbeitrag. Das Defizit wird durch Subventionsbeiträge gedeckt.



VORTANZEN   2008

Die Aufnahmeprüfung findet statt am

Samstag, den 14. Juni 2008

Stufe I:      Für Schüler/innen von 11 bis 13 Jahren: 11.00 - 13.00 Uhr Training 
                und Juryentscheid an die Schüler.

Stufe II:    Für Schüler/innen von 14 bis 16 Jahren  
               Training Klassisch: 13.00 - 14.15 Uhr. Modern:
14.30 - 15.30 Uhr 

               Anschliessend Mitteilung Juryentscheid an die Schüler.

Leitung:   Geneviève Chaussat, Genf
               Armin Wild, Zürich

Ort:         Studio Akar Modern Dance, Maulbeerstr. 8, 3000 Bern

Unkostenbeitrag: Fr.  25.- (Stufe I), Fr. 40.- (Stufe II)

Kurskosten pro Quartal :
Fr. 225.-  (1 Lektion Klassisch)
Fr. 400.-  (1 Lektion Klassisch, 1 Lektion Modern Dance)  

Anmeldung bis 10. Juni 2008

Organisation / Anmeldung: 
Silvia Winterhalder
Howald, Nussbühlweg 7, 3600 Thun, Tel. 033 223 51 42